Montur & Pulverdampf - 5 Jahrhunderte Militärgeschichte

Mit 150 Darstellern aus Deutschland, Tschechien und Österreich  fand im Heeresgeschichtlichen Museum in Wien dieser Streifzug durch die österreichische Militärgeschichte statt. Trotz Temperaturen jenseits der 30 Grad fanden sich etwa 5000 Besucher auf den Gelände ein und "lauschten" der beeindruckenden Schießvorführungen von den frühesten europäischen Feuerwaffen, über Tillys Musketiere, dem K.k. Infanterieregiment Nr. 3 bis hin zum Geschütz der Reitenden Artilleriedivision 2, welches zur Zeit des 1. Weltkrieges im Einsatz stand.

mt001 mt002 mt003 mt004 mt005
mt005-1 mt006 mt007 mt008 mt009
mt010 mt011 mt012 mt013 mt014
mt015 mt016 mt017 mt018 mt020