Leitbild

Wir sind eine kleine Gruppe von Leuten, die sich nicht beruflich mit dem Thema "Mittelalter" beschäftigt. Unseren Wissensdurst stillen wir in einer Form, die über das Lesen von Büchern oder den Besuch von Museen hinausgeht. Unser Motto ist die "erlebbare Geschichte" oder die sogenannte "Living History" - praktisch Geschichte zum Anfassen. Dieser aus der britischen Geschichtsdarstellung stammende Begriff bedeutet generell das Nachempfinden verschiedener Lebensaspekte einer vergangenen Epoche.

Zur Bewerkstelligung dieser Aufgabe ziehen wir zeitgenössische Bild- und Textquellen, Museumsexponate und Funde - vorwiegend aus dem österreichischen Raum – heran. Parallel dazu arbeiten wir intensiv mit Archäologen und Historikern der Universität Wien sowie auch privaten Sammlern zusammen und beschäftigen uns mit der Realienkunde – sprich der Rolle der Sachgüter im menschlichen Alltag und deren Gebrauch.

Unsere replizierten und rekonstruierten Gegenstände sollen auch höheren Ansprüchen genügen und so die Qualität und Seriosität unseres Vereins unterstreichen, um uns deutlich von typisch marktmittelalterlich orientierten Vereinen zu unterscheiden. So liegt unser Schwerpunkt in der Rekonstruktion von Alltagsgegenständen, Waffen und Rüstungen, welche als Ergebnis meist umfangreicher Recherchearbeiten reproduziert werden. Wichtig ist uns dabei, dass die hergestellten Stücke in Form, Materialbeschaffenheit und Aussehen weitgehend den Originalen entsprechen. Dementsprechend besitzen beispielsweise unsere Armbrüste echte Hornkompositbögen, die Keramik ist oxidierend oder reduzierend niedrig gebrannt und die Kleider bestehen durchwegs aus handgewebten Leinen und naturgefärbten Wollstoffen.

Primäres Ziel ist eine möglichst originalgetreue Darstellung des mittelalterlichen Alltags, in den auch Zuschauer und Besucher - vor allem Kinder - aktiv eingebunden werden sollen. Neben der Präsentation alter Handwerkstechniken, Alltags- und Gebrauchsgegenständen, Waffen und Rüstungen, versuchen wir Auskunft über die damaligen Lebensverhältnisse zu geben, um dem modernen Menschen ein Gefühl zu vermitteln, wie es damals gewesen sein könnte.

Leider liefert das vorhandene Fund- und Quellenmaterial kein umfassendes Gesamtbild, denn eine komplette Ausstattung einer spätmittelalterlichen Burg hat sich ebenso wenig erhalten wie ganze Garderoben von Adeligen, Bürgern oder Bauern. Trotz diesen Einschränkungen soll Geschichte anhand unserer Rekonstruktionen (be)greifbar werden.

Referenzen

2003 Gemeinde Kanzach, Fachliche Beratung im Projekt "Planung und Rekonstruktion der Innenausstattung für die Bachritterburg Kanzach"

2003 Historisches Museum der Pfalz, Leihgeber für die Ausstellung „Die Ritter“

2004 Bergisches Museum Schloss Burg, Leihgeber für die Ausstellung „Die Ritter auf Schloss Burg an der Wupper“

2004 Bachritterbrug Kanzach, Rekonstruktion von Daubenschalen

2007 Land Niederösterreich, Kulturfabrik Hainburg, Leihgeber für die Ausstellung "Die Schlacht bei Pressburg und das frühmittelalterliche Niederösterreich"

2010 Schloss Marchegg, Leihgeber für die Ausstellung „750 Jahre Schlacht bei Groissenbrunn “

2011 Bachritterburg Kanzach, Rekonstruktion von Daubenschalen

2012 Landesmuseum Kärnten, Leihgeber für die Ausstellung „Dessous - Eine Kulturgeschichte hautnah"

2013 Bachritterburg Kanzach, Rekonstruktion eines Reiterschildes

2015 Städtische Museen Quedlinburg, Leihgeber für die Ausstellung „Von der Hornbogenarmbrust zur Quedlinburger Balliste“

2015 ÖO Burgenmuseum Reichenstein, Rekonstruktion von diversen Alltagsgegenständen

2016 Städtische Museen Quedlinburg, Rekonstruktion von Bolzen für die Quedlinburger Balliste

2017 Bachritterburg Kanzach, Rekonstruktion einer Holzbogenarmbrust um 1300

2017 Städtische Museen Quedlinburg, Leihgeber für die Ausstellung“ Vom Königshof zum Räubernest – die Burgenlandschaft im nördlichen Harzvorland“

2018 Museum Burgenwelt Ehrenberg, Rekonstruktion einer Wallarmbrust samt Haspelwinde

2018 Historisches Museum Saar, Leihgeber für die Ausstellung "Steinerne Macht" 17.11.2018 bis 23.6. 2019

Bildmaterial/Mitwirkung in Druckwerken

Mitwirkung in Film- und Fernsehproduktionen

Von der Keule zur Rakete - Die Geschichte der Gewalt (Folge 3 Waffen für jedermann)

Die Armbrust macht aus Bauern Krieger. Die Bolzen können massive Rüstungen durchbohren und werden den Rittern gefährlich. Ist die Armbrust der Anfang vom Ende der Herrschaft durch Ritter?

Das Mittelalter im Südwesten: Die Welt der Ritter. SWR

War das Mittelalter tatsächlich rückständig, kulturlos und finster? Und wie beweglich waren die Ritter in ihren Rüstungen? Reporterin Lena Ganschow auf Spurensuche in einer fast 1.000 Jahre dauernde Epoche. (Regie: Peter Prestel)

Einstein" stellt den Apfelschuss nach. SRF, Einstein das Wissensmagazin

Die Legende lebt: «Einstein» lässt mit der einzigen schiessfähigen Armbrust-Replika aus Tells Zeiten und mit dem modernsten Hightech-Sportgerät eines Weltmeisters den Apfelschuss wiederholen. Aus 80 Schritt Distanz, beschrieb Schiller einst, soll der Schweizer Nationalheld den Apfel auf Walterlis Kopf getroffen haben. War und ist das möglich, oder hat der große Dichter ganz einfach gelogen?

Time Flashes in Blue-Yellow

Ist der erste europäische Film im digitalen Format, der für ein IMAX-Filmtheater produziert wurde. Der Film führt Sie auf eine phantastische Zeitreise durch 25.000 Jahre Kultur- und Naturgeschichte Niederösterreichs. (Regie: Kurt Mündl)

Impressum

Informationspflicht laut §5 E-Commerce Gesetz, §14 Unternehmensgesetzbuch, §63 Gewerbeordnung und Offenlegungspflicht laut §25 Mediengesetz

Burgverein Puchberg
ZVR: 551450767

Organschaftliche Vertreter
Obmann: Ing. Andreas Bichler B.A.
Obmann Stellvertreter: Dipl. Ing. Werner Schiefer

Schlagwiesengasse 11a, 2734 Puchberg
Tel.: 0664 3230000
E-Mail: bichler@tele2.at

Vereinszweck

Der Verein, dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn gerichtet ist, bezweckt die Erhaltung, Nutzbarmachung und Belebung der Burgruine „Puchberg“, um sie wieder der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Dazu soll die Burgruine Puchberg möglichst historisch korrekt renoviert bzw. im Anschluss daran entsprechend erhalten werden. Neben der Erhaltung der Burgruine soll diese in musealer Form belebt werden, um den Menschen das Thema Mittelalter mit all seinen Facetten, wissenschaftlich untermauert und historisch dargestellt, näherzubringen.

Quelle: Erstellt mit dem Impressum Generator von firmenwebseiten.at in Kooperation mit griechische-inseln.at.

Haftungsausschluss

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Webseite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Haftung für Inhalte dieser Webseite

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Wir sind jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links auf Webseiten Dritter

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites. Auf den Inhalt dieser externen Webseiten haben wir keinerlei Einfluss. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die Betreiber dieser Webseite sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen. Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf dieser Webseite unterliegen dem Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Datenschutzerklärung

Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer Daten. Um Sie in vollem Umfang über die Verwendung personenbezogener Daten zu informieren, bitten wir Sie die folgenden Datenschutzhinweise zur Kenntnis zu nehmen.

Persönliche Daten

Persönliche Daten, die Sie auf dieser Website elektronisch übermitteln, wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Adresse oder andere persönlichen Angaben, werden von uns nur zum jeweils angegebenen Zweck verwendet, sicher verwahrt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Provider erhebt und speichert automatisch Informationen am Webserver wie verwendeter Browser, Betriebssystem, Verweisseite, IP-Adresse, Uhrzeit des Zugriffs usw. Diese Daten können ohne Prüfung weiterer Datenquellen keinen bestimmten Personen zugeordnet werden und wir werten diese Daten auch nicht weiter aus solange keine rechtswidrige Nutzung unserer Webseite vorliegt.

Formulardaten und Kommentare

Wenn Webseitenbesucher Kommentare oder Formulareinträge hinterlassen, werden die eingegebenen Daten und ihre IP-Adressen gespeichert. Das erfolgt zur Sicherheit, falls jemand widerrechtliche Inhalte verfasst (Beleidigungen, links- oder rechtsextreme Propaganda, Hasspostings usw.). In diesem Fall sind wir an der Identität des Verfassers interessiert.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps für die Darstellung von Karteninformationen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Webseiten erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google auf https://www.google.at/intl/de/policies/privacy/ entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre Einstellungen verändern, so dass Sie Ihre Daten verwalten und schützen können.

Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung